Bitte geben Sie einen Verbrauch zwischen 1000 und 10999 kWh an. Bitte geben Sie einen Verbrauch zwischen 5000 und 49999 kWh an.

Berechnen Sie hier Ihren Tarif:

Strom / Gas

Oder geben Sie die Anzahl der Personen an:

  • 1.
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6.

Oder geben Sie die Anzahl der Quadratmeter an:

  • 40
  • 75
  • 100
  • 120
  • 150
  • 180
  • 200
Bannerbild

Lifestyle: Steckdosen-Weltreise

Es gibt weltweit 14 verschiedene Steckdosen-, bzw. Stecker-Formate. Diese werden mit den Buchstaben A – N kategorisiert. Jedes dieser Formate verlangt nach einem passenden Gegenstück, wobei auch zwei oder drei unterschiedliche Steckertypen zu einem Dosentyp passen können.

Europa und Nachbarländer

Bei uns in Deutschland wird der Stecker-Typ F verwendet. In unsere Steckdosen passen auch Stecker-Typ C und E. International ist dieses System auch als Stecker-Typ F oder CEE 4/7 bekannt.

Die populärsten Stecker-Formate sind C, E und F. Diese werden beinahe in ganz Europa eingesetzt. Eine Ausnahme bildet in Großbritannien das Format G sowie in einigen Teilen von Italien der Stecker-Typ L. Weitere europäische Länder, die ohne C, E und F auskommen sind Dänemark mit Stecker-Typ K, sowie Malta und Zypern mit Typ G. Keine Extrasteckdose muss mitnehmen, wer  in die Schweiz oder nach Lichtenstein reist: Dort werden die Steckdosen mit Typ J verwendet. Typ J kann auch für Geräte mit Euro-Stecker Typ C  genutzt werden – also für uns Deutsche kein Problem.

Nordamerika

In Nordamerika werden Typ A und B verwendet. Für diese brauchen Sie einen Reisestecker-Adapter. Stecker-Typen A aus Japan können häufig in den USA benutzt werden aber meistens nicht umgekehrt. Die Netzspannung in den Vereinigten Staaten ist geringer als die Netzspannung in Deutschland, sie beträgt nur 100-127 V statt 230 V. Auch die Frequenz unterscheidet sich (60 Hz statt 50 Hz in Deutschland). Kontrollieren Sie darum Ihre elektrischen Geräte. Möglicherweise brauchen Sie einen Spannungswandler. Diese Geräte liegen preislich bis ca. 150 Euro. Dafür bekommt man aber eine konstante Spannung von 230 V.

Bei vielen Geräten kann auf einen Spannungswandler verzichtet werden. Auf Ladegeräten von Laptops, Tabletts, Handys, Kameras, elektrischen Zahnbürsten usw. steht meistens der folgende Hinweis: ‘INPUT: 100-240V, 50/60 Hz’. Diese Ladegeräte sind somit für alle Länder der Welt geeignet.

Südamerika

In Südamerika kommt es auf das jeweilige Land an. Bereisen Sie Brasilien, können Sie je nach Ort auf Dosentyp N, C, E, F aber auch auf A oder B sowie I in Argentinien und Bolivien treffen. Nehmen Sie besser einen Adapter mit!

Asien

Im asiatischen Raum kann fast überall auf einen Adapter verzichten werden. Eine Ausnahme aber bildet z.B. China. Dort werden die Steckdosen Typ A, C und I verwendet. Für Steckdose Typ A benötigen Sie einen Reisestecker-Adapter.

Exotische Reiseziele

In Südafrika wird Typ D und M verwendet, ebenso auf den Malediven und in Lybien. In Jamaika, Hawaii, Costa Rica, Curaçao sind die Stecker-Typen A und B verbreitet. Auf den Seychellen ist der Stecker-Typ G zu finden. Auf Mauritius nutzt man Typ C und G.

Reise-Adapter

Reise-Stecker-Adapter erhalten Sie bereits für rund 10 Euro. Diese gelten normalerweise für Nord-, Mittel-  und Südamerika, Japan, GUS, Süd- und Ost-Asien. Außerdem rüstet der Adapter Ihre Stecker für Australien, Neuseeland, China, alle Commonwealth-Länder, Afrika, Asien Großbritannien, mittlerer Osten, Südamerika, Afrika, Hongkong und Indien. Reisestecker sind keine Spannungs- oder Frequenzwandler. Stellen Sie vor Verwendung sicher, dass der Netzanschluss und das Gerät dieselbe Spannung haben und die maximale Belastung nach den jeweiligen nationalen Bestimmungen eingehalten wird.

Wie können wir Ihnen helfen?
NoPicture

Kontakt

Hotline 040 65 844 440
Montag bis Freitag von 9:00 – 18:00 Uhr

Kontakt

Sie haben eine Frage?
NoPicture

Antworten

Ob zum Vertrag oder allgemein zum Wechsel. Hier finden Sie auf viele Fragen die passende Antwort.

FAQ

Gewusst, wie!
NoPicture

Wechseln

Der Energieanbieterwechsel geht einfach und schnell. Hier erfahren Sie in drei Schritten wie.

Energieanbieterwechsel

Lifestyle: Steckdosen-Weltreise

lifestyle

Kleine Weltreise der einzelnen Stecker-Typen.

mehr lesen

Do it yourself: Lampen an!

diy

Es werde Licht!

mehr lesen

Wohnen: Mietrecht

wohnen

Wie Sie beim Mietrecht den Überblick behalten!

mehr lesen