Bitte geben Sie einen Verbrauch zwischen 1000 und 10999 kWh an. Bitte geben Sie einen Verbrauch zwischen 5000 und 49999 kWh an.

Berechnen Sie hier Ihren Tarif:

Strom / Gas

Oder geben Sie die Anzahl der Personen an:

  • 1.
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6.

Oder geben Sie die Anzahl der Quadratmeter an:

  • 40
  • 75
  • 100
  • 120
  • 150
  • 180
  • 200

Magazin

Lifestyle: Wellness für zu Hause

lifestyle

Ob Ernährung, Bewegung oder Psyche: Wer auf sich achtet, kann schon viel gewinnen.

mehr lesen

Do it yourself: Lampen an!

diy

Es werde Licht!

mehr lesen

Wohnen: Mietrecht

wohnen

Wie Sie beim Mietrecht den Überblick behalten!

mehr lesen

NoPicture

Kontakt

Hotline 040 65 844 440
Montag bis Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr
Samstag von 9:00 – 16:00 Uhr.

Kontakt

NoPicture

FAQ

Ob zum Vertrag oder allgemein zum Wechsel. Hier finden Sie auf viele Fragen die passende Antwort.

FAQ

Lifestyle: E-Bikes – fahr ich voll drauf ab!

E-Bikes liegen voll im Trend. Inzwischen fahren mehr als eine Millionen Deutsche mit dem elektrisch betriebenen Rad. Ein guter Grund sich einmal anzusehen, welche Vorteile ein E-Bike mit sich bringt und ob sich die Anschaffung wirklich lohnt.

Keine Ausreden mehr für faule Fahrradmuffel, denn die E-Bikes kommen. Das E-Bike verfügt über einen Elektroantrieb mit dem umweltfreundliche Fortbewegung so einfach wird, wie nie. Unter E-Bike werden übrigens nicht nur die sogenannten Pedelecs, die dem normalen Fahrrad entsprechen, sondern auch schnellere, Mofa-ähnlichere Gefährte, gefasst. Im Handel gibt es verschiedene Modelle, die in den Preisklassen sehr stark variieren. Bereits ab 400 Euro bis weit über 4000 Euro kann die Anschaffung kosten.

Pedelec, das Fahrrad der Zukunft

Das Wort Pedelec steht für Pedal Electric Cycle. Diese elektrischen Fahrräder machen gegenüber ihren schnelleren Konkurrenten einen Marktanteil von ca 95 % aus. Die Funktionsweise wird über die Pedale gesteuert. Das heißt, sobald der Fahrer, wie beim normalen Fahrrad in die Pedale tritt, startet der Elektromotor und unterstützt den Fahrer bis maximal 25 km/h. Die Nenndauerleistung beträgt 250 Watt. Da sie damit rechtlich als Fahrräder gelten, benötigen Halter weder eine Zulassung noch einen Führerschein. Darüber hinaus besteht keine Helmpflicht.

E-Bike heißt einfach fahren und genießen

Alltägliche Strecken sind mit E-Bikes leicht und ohne Schwitzen zu bewältigen, egal wie lang Sie unterwegs sind. Besonders auf dem Weg zum Büro sind die Pedelecs so eine gute und gesunde Alternative zu Auto oder Bahn. Auf einem E-Bike kommt man nicht so schnell ins Schwitzen und im Innenstadtverkehr kann es sogar sein, dass Sie schneller sind, als Ihre Kollegen mit dem Auto. Mal abgesehen davon, können sie sich die elendige Parkplatzsuche gänzlich sparen. Aber auch für längere Radtouren ist das elektrische Fahrrad geeignet. Mit einer Reichweite von durchschnittlich 140 km kommt selbst ein ambitionierter Fahrer gut zurecht.

Wenn der Berg ruft

Das E-Bike ist für Menschen, die in hügligeren oder bergigen Gegenden wohnen, eine wirkliche Alternative. Extreme Steigungen können ohne übermäßigen Kraftaufwand bezwungen werden. Bei einigen Modellen ist zu diesem Zweck eine Anfahrthilfe bis 6 km/h integriert. Diese ist nicht nur bei Bergen, sondern auch bei starkem Gegenwind hilfreich, wie er eher im flachen Land und am Meer vorkommt.

Der sportliche Aspekt

Bei dem ganzen Komfort, den das E-Bike bietet, mag man kaum glauben, dass das E-Bike auch die Fitness unterstützt. Je nach eigener körperlicher Konstitution kann der Fahrer sein E-Bike einstellen. Sind Sie schon recht fit, können Sie die motorbetriebene Unterstützung stark runtersetzen. Damit kann auch ein auf Herz-Kreislauf abgestimmtes Training optimal umgesetzt werden. Der Kalorienverbrauch wird durch die Entlastung bei konstantem Puls gefördert.

Umweltbewußt in die Pedale treten

Im Verhältnis zu einem Auto produziert das Pedelec keine Abgase und damit auch kein klimaschädliches CO2. Wer vom Auto auf das E-Bike umsteigt, kann so einen Beitrag zur Umwelt leisten.

Unser Fazit: Das Auto kann ab jetzt stehen bleiben!